PASS EGAL WAHL 2022 am 4. Oktober: Zum dritten Mal setzt ZEBRA am Mariahilferplatz ein klares Zeichen für die Demokratie!

Presseaussendung
Graz, 04. Oktober 2022

Gemeinsam für mehr Demokratie eintreten: Das taten die Steirerinnen und Steirer heute Nachmittag bei der PASS EGAL WAHL 2022 am Mariahilferplatz in Graz.

Innerhalb von vier Stunden gaben insgesamt 270 Personen ihre Stimme ab. 41 % Personen hatten keinen österreichischen Pass und 59 % Österreicherinnen und Österreicher nutzen die Möglichkeit eine Solidaritätsstimme abzugeben.

ZEBRA-Geschäftsführerin Alexandra Köck zeigte sich beeindruckt über die hohe Beteiligung an der Aktion: „Politische Mitbestimmung ist wesentlich, um sich als Teil einer Gesellschaft zu fühlen. Das zeigen die vielen nicht-wahlberechtigten Menschen, die heute Nachmittag an der symbolischen Wahlaktion teilnahmen. Ebenso freuen wir uns über die Unterstützung durch die wahlberechtigten Steirer*innen, die durch ihre Soli-Stimme die Pass Egal Wahl unterstützten.“

Mit der PASS EGAL WAHL hat ZEBRA in Kooperation mit SOS Mitmensch bereits zum dritten Mal auf den Wahlausschluss von knapp 1,4 Millionen Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt in Österreich haben aufmerksam gemacht. Mit dieser symbolischen Wahl wurde auf die fehlende Beteiligungsmöglichkeit der vielen Menschen, die am Sonntag nicht an der Bundespräsidentschaftswahl teilnehmen können, aufmerksam gemacht.

Nach dem Schließen des Wahllokals folgte, wie bei jeder Wahl, die Stimmenauszählung. Die größte Gruppe der nicht-wahlberechtigten Personen waren deutsche Staatsbürger*innen, gefolgt von Menschen aus Afghanistan und Italien.

„In Graz nahmen Personen aus insgesamt 38 Ländern an der Aktion teil“, so Alexandra Köck über die diverse WählerInnengruppe. „Es zeigt sich, wie wichtig diese Aktion ist. Am kommenden Sonntag haben in der Steiermark rund 12 % der Menschen im wahlfähigen Alter keine Möglichkeit zur politischen Teilhabe. Dabei stellt das Teilnehmen an demokratischen Prozessen einen wichtigen Pfeiler der Integration und der gesellschaftlichen Solidarität dar.“

Ergebnis der nicht-wahlberechtigten Personen

Ergebnis der Solidaritätsstimmen

Kontakt:

Can't find your language?

Seite teilen oder ausdrucken:

Share on print
Drucken
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email